Energieaufnahme total digital

Der Wandel geht mehr und mehr weg vom Plastikgeld hin zur App – integriert in ein Gesamtsystem. Buchhaltung erleichtern und (fast) alle fahrzeugbezogenen Leistungen abrechnen, heißt das Versprechen.
App&Go-Bezahlfunktionen - bei vielen Flottenkarten gehört das heute längst zum Standardangebot. Bild: DKV
App&Go-Bezahlfunktionen - bei vielen Flottenkarten gehört das heute längst zum Standardangebot. Bild: DKV
Christine Harttmann
Lade- und Tankkarten

Alles aus einer Hand: Tankkarte, Fuhrparkmanagement, Mautabrechnung, volle Kontrolle über Kosten und umfassende Möglichkeiten der Datenanalyse – das ist die Devise der allermeisten Anbieter in der Nutzfahrzeugbranche. Ein Großteil verknüpft das Thema mit Telematik und kompletten Abrechnungssystemen. Indem die Buchhaltung die Daten nur noch übernimmt, soll sie bei der Abrechnung Arbeitszeit und Geld sparen und das Management die explodierenden Kosten besser im Blick behalten können. Immer häufiger ist deswegen neben den reinen Kraftstoffkosten Vieles anderes inkludiert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Energieaufnahme total digital
Seite 15 bis 16 | Rubrik TANK- UND SERVICEKARTEN