Zusammen mehr erreichen

Logpay-Kunden können an allen rund 2.400 Aral-Tankstellen in Deutschland mit der sogenannten Charge&Fuel Card bezahlen. Zudem ist geplant, das digitale Bezahlen per App direkt an der Zapfsäule zu ermöglichen.
VW- meets BP-Konzern: Logpay und Aral bauen ihre Zusammenarbeit aus. Bild: Aral
VW- meets BP-Konzern: Logpay und Aral bauen ihre Zusammenarbeit aus. Bild: Aral
Anna Barbara Brüggmann
Kooperation

Logpay und Aral bauen die Zusammenarbeit im Tank- und Ladekartengeschäft weiter aus. Logpay-Kunden können seit Oktober an allen Aral-Tankstellen tanken sowie Strom beziehen. Dieses Angebot ist Teil der strategischen Partnerschaft, die die Volkswagen AG als Mutterkonzern von Logpay und BP als Mutterkonzern von Aral im April bekannt gegeben haben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Zusammen mehr erreichen
Seite 16 | Rubrik TANK- UND SERVICEKARTEN
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.