Das Thema Telematik/Software wird präsentiert von

Alle Daten immer im Blick

Kögel will mit vorausschauenden Prozessen Fuhrparkkosten reduzieren - Grundlage ist ein eigenes Telematiksystem, das bald Serie ist.

Im Rausch der Daten: Bei Kögel ist die eigene Telematiklösung bald Serienausstattung ab Werk. Bild: Kögel
Im Rausch der Daten: Bei Kögel ist die eigene Telematiklösung bald Serienausstattung ab Werk. Bild: Kögel
Nadine Bradl
Telematik

Ab Juni stattet Kögel alle Fahrzeuge ab Werk serienmäßig mit der eigenen Trailertelematik Kögel Telematics aus. „Wir haben diese Entscheidung mit Blick auf die aktuellen und kommenden Anforderungen der Trailerbranche getroffen. Wir geben unseren Kundinnen und Kunden damit ein wirkmächtiges Werkzeug an die Hand, mit dessen Hilfe sie jederzeit volle Kontrolle unter anderem über den Zustand der Trailer-Flotte und der Ladung sowie der Betriebskosten haben“, erklärt Massimo Dodoni, Geschäftsführer After Market, Mehrwertdienste, Geschäftsentwicklung außereuropäische Märkte.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Alle Daten immer im Blick
Seite 15 | Rubrik SOFTWARE UND TELEMATIK