Timetobunker-App: Rotterdamer Hafen ermöglicht papierloses Bunkern & Meldung an Hafenmeister: Rotterdam: Bunkermeldungen nun auch per App

Symbolbild Fachartikel Transport
Torsten Buchholz

Die neue, vom Hafen Rotterdam entwickelte App Timetobunker ermöglicht das papierlose Bunkern und die Information von Hafenmeistern und Zoll mit nur einem Mausklick. Die App ist ein geeignetes Tool für Operatoren, wenn es um das elektronische Anmelden von Bunkertätigkeiten geht. Im Rotterdamer Hafen sind die Bunkerbetriebe verpflichtet, vor jeder Lieferung von Treibstoffen an Schiffe der Hafenaufsichtsbehörde und dem Zoll Meldung zu erstatten. Praktisch gesehen handelt es sich um dieselben Meldungen, die bislang noch gesondert gemacht werden mussten. tbu

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Timetobunker-App: Rotterdamer Hafen ermöglicht papierloses Bunkern & Meldung an Hafenmeister: Rotterdam: Bunkermeldungen nun auch per App
Seite 23 | Rubrik SEE- UND BINNENHÄFEN