Kiel wird zum digitalen Testfeld

Der Kieler Seehafen erhält eine Förderung des BMVI zur Erprobung von 5G-Terminalkommunikation und -Verkehrssteuerung. Unter anderem sollen weitere Video-Scanning-Gates für Lkw und Trailer im Ostuferhafen sowie am Schwedenkai installiert werden – insgesamt umfasst das Projekt 1,75 Millionen Euro.

Alles digital: Im Rahmen des D-TECH-BASE-Projektes werden Hafenterminals für den Roll-on-/Roll-off-Verkehr zu Erprobungsfeldern für 5G-Terminalkommunikation und -Verkehrssteuerung. Kiel erhält dabei eine Förderung von 1,75 Millionen Euro. Bild: Port of Kiel
Alles digital: Im Rahmen des D-TECH-BASE-Projektes werden Hafenterminals für den Roll-on-/Roll-off-Verkehr zu Erprobungsfeldern für 5G-Terminalkommunikation und -Verkehrssteuerung. Kiel erhält dabei eine Förderung von 1,75 Millionen Euro. Bild: Port of Kiel
Nadine Bradl
Kiel

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wird zu großen Teilen die Einrichtung und den Betrieb eines digitalen Testfelds im Kieler Seehafen fördern, teilt der Port of Kiel mit. Im Rahmen des D-TECH-BASE-Projekts werden dabei erstmals Hafenterminals für den Roll-on-/Roll-off-Verkehr (RoRo) zu Erprobungsfeldern für die neue 5G-Terminalkommunikation und -Verkehrssteuerung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kiel wird zum digitalen Testfeld
Seite 20 | Rubrik SEE- UND BINNENHÄFEN