Hafen Antwerpen erweitert Flotte

Drei neue RSD-Schlepper sind Teil der Erneuerung und Ökologisierung der Flotte mit dem Fokus auf nachhaltige und energieeffiziente Schiffe.

Die neuen Schlepper am Hafen Antwerpen sind Teil des mehrjährigen Nachhaltigkeitsprojekts des Hafens. Bild: Port of Antwerp
Die neuen Schlepper am Hafen Antwerpen sind Teil des mehrjährigen Nachhaltigkeitsprojekts des Hafens. Bild: Port of Antwerp
Nadine Bradl
Investition

Im Jahr 2020 liefen 14.000 Seeschiffe und 57.000 Binnenschiffe den Hafen von Antwerpen an. Um all diese Schiffe sicher und reibungslos von den Schleusen zu ihren Liegeplätzen und umgekehrt zu leiten, führt der Port of Antwerp jedes Jahr 19.000 Schleppvorgänge hinter den Schleusen durch, sowohl am rechten als auch am linken Ufer. Dafür verfügt der Hafen über 18 Schlepper und 250 Mitarbeiter.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Hafen Antwerpen erweitert Flotte
Seite 20 | Rubrik SEE- UND BINNENHÄFEN