Werbung
Werbung
Werbung

Nachtbetrieb am rechten Scheldeufer

Der belgische Seehafen erweitert das Angebot für Nachtlogistik. Das soll zu einer Entlastung des Lkw-Verkehrs im Vor- und Nachlauf führen.

Das PSA Europa Terminal im Hafen Antwerpen hat nun auch nachts geöffnet. Bild: Hafen Antwerpen
Das PSA Europa Terminal im Hafen Antwerpen hat nun auch nachts geöffnet. Bild: Hafen Antwerpen
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Antwerpen

Ab 3. Juni wollen auch die Containerterminals am rechten Scheldeufer des Hafens Antwerpen Nachtlogistik anbieten. Das PSA Europa Terminal und das Noordzee Terminal sind dann werktags täglich 24 Stunden geöffnet. Das MedRepair-Leercontainerdepot wird um 5:00 Uhr morgens und damit eine Stunde früher öffnen. Ziel ist es, die Verkehrsströme dadurch zeitlich besser zu verteilen und die Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Nachtbetrieb am rechten Scheldeufer
Seite 22 | Rubrik SEE- UND BINNENHÄFEN
Werbung