Neue Apps und Partner

Das IT-Unternehmen zeigt eine bedarfsspezifische Startseite, neue Funktionen und eine bidirektionale Schnittstelle für Transportaufträge.

Symbolbild Fachartikel Transport
Timocom

Timocom (Halle A5, Stand 317/418) präsentiert in einer exklusiven Preview unter anderem seine ganzheitlich überarbeitete System-Startseite. Für die über 130.000 Nutzer bedeutet das: intuitiv und strukturiert genau die Smart Apps im System zu verwenden, die sie entlang des Transportprozesses benötigen.

Zum Messestart erweitert das IT-Unternehmen außerdem die Smart-App-Transportanfragen um eine Funktion, mit der Auftraggeber gestaffelte Empfängerkreise definieren können. Diese werden vom kleinsten Kreis (bevorzugte Dienstleister) bis zum größten (alle Dienstleister des Systems) nach und nach automatisiert angefragt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Apps und Partner
Seite 25 | Rubrik SCHWERPUNKT