Werbung
Werbung
Werbung

Premiere für leichten Sattelauflieger

Der Trailerhersteller präsentiert erstmals den Curtainsider S.CS Universal X-Light. Zudem gibt es ein weiterentwickeltes Kühlgerät, neue Features für die Überwachung von Kühltransporten sowie einige neue Telematik-Apps.

Der neue leichte Cutainsider wiegt nicht einmal fünf Tonnen. Bild: Schmitz Cargobull
Der neue leichte Cutainsider wiegt nicht einmal fünf Tonnen. Bild: Schmitz Cargobull
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Schmitz Cargobull

Als Premiere zeigt Schmitz Cargobull (Halle A6, Stand 301/402) den neuen Sattelcurtainsider S.CS Universal X-Light. Das Eigengewicht der im Markt etablierten leichten Sattelcurtainsider wurde nochmals durch Gewichtsoptimierungen am Chassis und Aufbau reduziert. Der X-Light soll mit einem Eigengewicht ab 4.975 Kilogramm höhere Nutzlast ohne Abstriche bei Qualität und Robustheit im Vergleich zum Vorgänger bieten, verspricht der Hersteller.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Premiere für leichten Sattelauflieger
Seite 23 | Rubrik SCHWERPUNKT
Werbung