Werbung
Werbung
Werbung

Mehr Funktionen

Continental hat eine neue Version von ContiConnect mit mehr individuellen Konfigurationsmöglichkeiten präsentiert.

Die Zentrale weiß über den Zustand der Reifen der Lkw-Flotte immer genau Bescheid. Bild: Continental
Die Zentrale weiß über den Zustand der Reifen der Lkw-Flotte immer genau Bescheid. Bild: Continental
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Reifenüberwachung

Continental hat ein erstes Update der digitalen Plattform für Reifenüberwachung ContiConnect veröffentlicht. Das Webportal verfügt nun über zusätzliche Funktionen und das Erscheinungsbild der gesamten Anwendung wurde überarbeitet. Die neuen Funktionen verbinden die ContiConnect-Serviceleistungen direkt mit dem Fuhrparkbetrieb. So kann das Reifenmanagement verbessert werden, indem die Daten aus der digitalen Überwachung bei der physischen Reifenpflege genutzt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mehr Funktionen
Seite 16 | Rubrik REIFEN
Werbung