Werbung
Werbung
Werbung

Umsatz und Ergebnis gesteigert

Der Konzern hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres die Umsätze um 4,9 Prozent gesteigert. Gut lief die Geschäftsentwicklung im Konzernbereich Finanzdienstleistungen und bei der Lkw-Tochter 
Traton. In der Van-Sparte wurde weniger verdient.

Bei MAN erhöhte sich im ersten Halbjahr der Umsatz, der Gewinn ging leicht zurück. Bild: MAN Truck & Bus
Bei MAN erhöhte sich im ersten Halbjahr der Umsatz, der Gewinn ging leicht zurück. Bild: MAN Truck & Bus
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Volkswagen AG

Die Volkwagen AG hat ihren Konzerngesamtumsatz um 4,9 Prozent auf 125,2 Milliarden Euro gesteigert. Das Operative Ergebnis lag im Berichtszeitraum mit 9,0 Milliarden Euro um 10,3 Prozent höher als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Frank Witter, Finanzvorstand der Volkswagen AG, sagte: „Der Volkswagen Konzern hat sich im ersten Halbjahr in einem sich insgesamt abschwächenden Gesamtmarkt sehr gut geschlagen. Die Entwicklung von Umsatz und Ergebnis in den ersten sechs Monaten ist erfreulich. An unserem Ausblick für den Volkswagen Konzern für das Gesamtjahr halten wir fest.“

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Umsatz und Ergebnis gesteigert
Seite 4 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung