Werbung
Werbung
Werbung

Schnellerer Bau, weniger Stau

In diesem Jahr ist die Zahl der Baustellen mit 24-Stunden-Betrieb auf deutschen Autobahnen deutlich angestiegen.

Kürzere Baustellenzeiten und ein intelligentes Verkehrsleitsystem sollen für weniger Staus sorgen. Bild: Erich Westdarp auf Pixabay
Kürzere Baustellenzeiten und ein intelligentes Verkehrsleitsystem sollen für weniger Staus sorgen. Bild: Erich Westdarp auf Pixabay
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Verkehrsinfrastruktur

Bei 72 Bundesautobahn-Baustellen wurde 2019 (Stand 15. Oktober) deutschlandweit im 24-Stunden-Betrieb gearbeitet. Dies teilte die Bundesregierung Christian Jung, Mitglied der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag und Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, auf seine Kleine Anfrage mit. Im Jahr 2018 waren es 42 Baustellen, an denen rund um die Uhr gearbeitet wurde.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schnellerer Bau, weniger Stau
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung