Redaktion (allg.)

Nach der jüngsten Studie des Automobilzulieferers und Technologieunternehmens Continental wächst unter deutschen Transportunternehmen die Sorge, bei der Digitalisierung den Anschluss zu verlieren. Als weiteres wichtiges Ergebnis sehe man, dass der Umweltschutz deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Die befragten Logistiker in 45 Unternehmen schätzen zudem neue Akteure als weitere zukünftige Herausforderung ein. Unverändert kritisch sehen die Logistiker der Automatisierung. Immerhin zeigen sich die Logistiker deutlich zufriedener mit der eingesetzten Software, etwa zur Unterstützung von Fahrern, Disponenten und Fuhrparkmanagern. jr

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Umfrage: Digitalisierung mau
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT