Work-Life-Balance im Blick

Alberto Agulló kümmert sich beim Start-up für Straßentransport zusammen mit einem sechsköpfigen Team um die Verbesserung der Arbeitsbedingungen seiner Fahrer.
Symbolbild Fachartikel Transport
Claus Bünnagel
Trucksters

Trucksters, das spanische Start-up für Relais-Straßentransporte, arbeitet weiter an seinem Ziel, die Arbeitsbedingungen der Fahrer zu verbessern. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen Alberto Agulló für die neue Position des Driver Experience Manager gewonnen. Er wird ein Team von sechs Mitarbeitern leiten, das den Lkw-Fahrern ermöglichen soll, öfters zu Hause zu schlafen und mehr Zeit mit ihren Familien zu verbringen. Ein weiteres Ziel ist die Bereitstellung von saubereren, sichereren und besser gewarteten Rastplätzen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Work-Life-Balance im Blick
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.