Normal, nicht gut

Trotz starkem September liegt das Verhältnis Fracht zu Laderaum weiter unter den Vorjahreswerten – gleicht sich aber dem Niveau von 2019 an.
Symbolbild Fachartikel Transport
Christine Harttmann
Transportbarometer

Nachdem das Transportbarometer in den Corona-Jahren sehr volatil war – mal außergewöhnlich niedrig, mal sehr hoch – pendelt es sich in diesem Jahr auf dem Niveau von 2019 ein. Trotz einer leichten Erholung gegenüber den Vorquartalen schwächelt der Transportmarkt jedoch weiterhin. Dies geht aus den aktuellen Zahlen von Timocom hervor.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Normal, nicht gut
Seite 3 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT