Treffen läuft virtuell

Die Fachmesse ist für dieses Jahr abgesagt. Statt einer physischen Veranstaltung soll vom 4. bis 6. Mai eine Online-Konferenz über die Bühne gehen.

In diesem Jahr werden diese Fahnen nicht vor dem Messegelände wehen. Die Hallen bleiben leer. Bild: Messe München
In diesem Jahr werden diese Fahnen nicht vor dem Messegelände wehen. Die Hallen bleiben leer. Bild: Messe München
Therese Meitinger
Transport Logistic

Die ursprünglich für den 4. bis 7. Mai geplante Logistik-Fachmesse Transport Logistic 2021 in München findet nicht statt. Wie die Messe München am 12. Januar 2021 gegenüber der Presse mitteilte, seien die Hintergründe die zahlreichen internationalen Reisebeschränkungen, deren Aufhebung bis zum Frühjahr nicht absehbar sei und die den Ausstelleranspruch hinsichtlich der Besucherbeteiligung durchkreuzten. Der Messeveranstalter meldete zudem, dass als Brückenschlag zu weiteren Events im Transport Logistic-Netzwerk vom 4. bis 6. Mai eine Online-Konferenz realisiert werde.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Treffen läuft virtuell
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT