Werbung
Werbung
Werbung

Über den Tellerrand schauen

Derzeit boomen hierzulande die Neubauaktivitäten im Bereich der Logistikimmobilien. Gleichzeitig werden gerade in den Top-Regionen die Flächen ziemlich knapp. Auch geeignet Arbeitskräfte fehlen.

FOTO: A. SCHMID
FOTO: A. SCHMID
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Standort Deutschland

Der im Rahmen der Münchner Immobilienmesse Expo Real 2018 veröffentlichte „Logistikimmobilien-Seismograph“ für das dritte Quartal dieses Jahres zeigt einen weiter anhaltenden Trend zum Neubau von Logistikflächen in Deutschland. Das auf Logistikimmobilien spezialisierte Makler- und Beratungsunternehmen Logivest, das im Barometer aktuelle Trends und Werte analysiert, registriert seit 2014 eine Zunahme von Logistikflächen in Deutschland von durchschnittlich 3,4 Millionen Quadratmeter pro Jahr. Das erste Halbjahr verzeichnete mit rund 2,3 Millionen Quadratmetern nach Angaben des Immobilienunternehmens die stärkste Neubauaktivität der letzten vier Jahre.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Über den Tellerrand schauen
Seite 1 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung