Nadine Bradl

141.723 Weihnachtsgeschenke – exakt so viele Pakete hat der Weihnachtspäckchenkonvoi (WPK) 2020 Kindern in Osteuropa gebracht. Damit er auch in dieser Adventszeit wieder vollbeladen losfahren kann, unterstützt die Raben Group in diesem Jahr erneut die gemeinnützige Organisation. Der europäische Logistikdienstleister beteiligt sich an der Hilfsaktion mit eigenen Sammelstellen und eigenen Lkw. Losgehen soll es dann ab dem 4. Dezember. Ein Konvoi mit mehr als 30 Lkw werde dann Richtung Bulgarien, Moldawien, Rumänien und Ukraine fahren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Raben Group bringt Weihnachtsfreuden
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT