Werbung
Werbung
Werbung

Der Erste dieser Art

In Baden-Württemberg ist ein Feldversuch gestartet. Dabei werden 500 Lkw mit Abbiegeassistenten nachgerüstet und über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren wissenschaftlich begleitet.

Das System Turn Detect soll statische und sich bewegende Objekte voneinander unterscheiden können und so den Fahrer nur im Ernstfall vor Gefahren warnen. Bild: Luis Technology
Das System Turn Detect soll statische und sich bewegende Objekte voneinander unterscheiden können und so den Fahrer nur im Ernstfall vor Gefahren warnen. Bild: Luis Technology
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Pilotprojekt

Abbiegeassistenten sollen nach dem Koalitionsvertrag bundesweit verpflichtend in alle Lkw eingebaut werden. Der Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) und das Verkehrsministerium des Landes Baden-Württemberg initiierten nun ein Pilotprojekt, aus dem sich konkrete Handelsempfehlungen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ableiten lassen sollen. Erste Maßnahmen dieses Feldversuches, der über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren wissenschaftlich begleitet wird, sind die Nachrüstung von 500 Fahrzeugen mit Abbiegeassistenten sowie die wissenschaftliche Bewertung der am Markt verfügbaren Systeme.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Erste dieser Art
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung