Daimler läutet Zeitenwende ein

Der Hersteller will Teil der Lösung sein und startet nach drei Jahren Kundenversuch im Wörther Werk die Produktion des vollelektrischen eActros. Außerdem beteiligt er sich am Aufbau eines Europäischen Ladenetzes.

Stern unter Strom: Mit dem eActros startet auch die schwäbische Lkw-Marke in die vollelektrische Mobilität - und folgt damit einem Trend. Im schweren Fernverkehr setzt man allerdings auf die Brennstoffzelle. Bild: Daimler
Stern unter Strom: Mit dem eActros startet auch die schwäbische Lkw-Marke in die vollelektrische Mobilität - und folgt damit einem Trend. Im schweren Fernverkehr setzt man allerdings auf die Brennstoffzelle. Bild: Daimler
Redaktion (allg.)
Mercedes-Benz

Gemeinsam mit dem Mutterkonzern Traton treibt Mercedes-Benz Trucks die Elektrifizierung des Straßengüterverkehrs voran. Mit dem ersten elektrischen Serien-Lkw mit Stern will der Hersteller eine neue Ära für die Marke, aber auch für die Branche insgesamt einläuten. Mit dem eCanter der japanischen Daimler-Tochter Fuso hatten die Stuttgarter zwar als erster Hersteller einen vollelektrischen Lkw in die Kleinserie gebracht. Allerdings war im höheren Segment Volvo Trucks schneller, die seit Ende 2019 elektrische Verteiler-Lkw und seit April auch elektrisch angetriebene Bau- und Schwerverkehrs-Modelle anbieten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Daimler läutet Zeitenwende ein
Seite 1 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Premium