Interessantes Facelift

Unter der Prämisse „Simplifying Business“ hat MAN im spanischen Bilbao die neuen TGX, TGS, TGL und TGM vorgestellt. Während das Äußere kaum verändert wurde, hat sich in den Kabinen einiges getan.

Die neuen MAN-Trucks feierten in Bilbao Premiere. Bild: MAN Truck & Bu
Die neuen MAN-Trucks feierten in Bilbao Premiere. Bild: MAN Truck & Bu
MAN-Baureihen

Die DNA der vier neuaufgelegten MAN-Baureihen bleibt typisch. Die Designer sind bei der Überarbeitung des Truck-Gesichts behutsam vorgegangen. Die Namen der vier Baureihen TGX, TGS, TGM und TGL blieben gleich, dafür wurden die Bezeichnungen der Kabinenvarianten geändert. Doch auch hier muss man genau hinschauen, um das Neue zu identifizieren. Die wirklichen Neuheiten betreffen dann eher auch die inneren Werte. Digitalisierung und Konnektivität haben deutlich Einzug gehalten. Unser Lkw-Tester Robert Domina hat sich die neuen MAN-Trucks bei der Premiere im spanischen Bilbao genauer angeschaut.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Interessantes Facelift
Seite 1 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT