Christine Harttmann

Wie das Bundesamt für Güterverkehr und das Statistische Bundesamt mitteilen, ist die Fahrleistung mautpflichtiger Lkw mit mindestens vier Achsen auf Bundesautobahnen im April gegenüber März um 1,6 Prozent gesunken. Gegenüber April 2020 – damals hatte der Lkw-Maut-Fahrleistungsindex sein tiefstes Niveau im Verlauf der Corona-Krise erreicht – stieg der Index um 19,2 Prozent. Gegenüber der vor-Krisen-Situation lag er saison- und kalenderbereinigt um 3,2 Prozent höher.ha

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lkw-Fahrleistung sinkt leicht
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT