Neue Höchstmarke

Die neueste BIEK-Studie zum Kurier-, Express- und Paketmarkt zeigt einen sprunghaften Anstieg des Sendungsvolumens in 2020 um 10,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Prognose bis 2025: rund 5,7 Milliarden Sendungen.

Die KEP-Studie des BIEK prognostiziert auch für die Zukunft deutliches Wachstum am Paketmarkt. In 2025 werden vermutlich rund 5,7 Milliarden Sendungen erwartet. Bild: Pixabay
Die KEP-Studie des BIEK prognostiziert auch für die Zukunft deutliches Wachstum am Paketmarkt. In 2025 werden vermutlich rund 5,7 Milliarden Sendungen erwartet. Bild: Pixabay
Redaktion (allg.)
KEP-Markt

Für 2020 hat der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) einen sprunghaften Anstieg des Sendungsvolumens im KEP-Markt im Rahmen der alljährlichen KEP-Studie dokumentiert. Das Aufkommen sei um rund 400 Millionen KEP-Sendungen gewachsen, insgesamt wurden mehr als vier Milliarden Sendungen transportiert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Höchstmarke
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT