HHLA: Abfertigung per App statt Truckerkarte

Symbolbild Fachartikel Transport
Anna Barbara Brüggmann

Die Lkw-Abfertigung an den Containerterminals der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) soll sicherer und effizienter werden. Nach ersten Tests im Jahr 2023 startete nun am Container Terminal Tollerort die Umstellung auf die von der Innovationseinheit HHLA Next entwickelte App Passify. Geplant sei, diese schrittweise weiter auszurollen, sodass die Lkw-Fahrer für die Lkw-Zufahrt dann ausschließlich die App statt der Truckerkarte nutzen. Über die App sei es nun möglich, sich zu authentifizieren – für eine eindeutige Identifikation der Fahrer.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel HHLA: Abfertigung per App statt Truckerkarte
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT