Werbung
Werbung
Werbung

Der Startschuss ist gefallen

In diesem Jahr vergibt die Zeitung Transport zusammen mit dem Münchner HUSS-VERLAG zum fünften Mal den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit. Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche können sich bis zum 31. Juli bewerben.

Strahlende Sieger bei der Preisverleihung des Europäischen Transportpreises für Nachhaltigkeit 2018. Bild: HUSS-VERLAG
Strahlende Sieger bei der Preisverleihung des Europäischen Transportpreises für Nachhaltigkeit 2018. Bild: HUSS-VERLAG
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
ETPN 2020

Die Bewerbungsfrist für den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2020 (ETPN 2020), der im Jahr 2019 ausgelobt und für das folgende Jahr vergeben wird, hat am 1. Mai 2019 begonnen und endet am 31. Juli 2019. Der Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit soll Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche im nachhaltigen Handeln bestärken und helfen, die Grundsätze nachhaltiger Entwicklung noch besser zu verankern. Er zeigt, dass verantwortliches und nachhaltiges Handeln nicht nur hilft, soziale und ökologische Probleme im globalen Maßstab zu lösen, sondern dass sich für die Unternehmen auch die Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit erhöhen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Startschuss ist gefallen
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung