Werbung
Werbung
Werbung

Lücken schließen

Fraunhofer startet in Münster Aufbau der „Forschungsfertigung Batteriezelle“. Ziel ist, eine eigene Batteriezellproduktion in Deutschland zu ermöglichen.

„Wissenschaftler und Unternehmen aus der ganzen Republik sind herzlich eingeladen, zusammen mit Spitzenforschern aus Münster, Jülich und Aachen eine eigene Batteriezellproduktion in Deutschland zu ermöglichen." Nordrhein-Westfalens Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart Bild: MWIDE NRW/F. Wiedemeier
„Wissenschaftler und Unternehmen aus der ganzen Republik sind herzlich eingeladen, zusammen mit Spitzenforschern aus Münster, Jülich und Aachen eine eigene Batteriezellproduktion in Deutschland zu ermöglichen." Nordrhein-Westfalens Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart Bild: MWIDE NRW/F. Wiedemeier
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Elektromobilität

In Münster soll die „Forschungsfertigung Batteriezelle“ starten. Sie soll als Batterieforschungsfabrik für ganz Deutschland zum Entwicklungszentrum einer Batteriezellproduktion werden, um die bestehende Lücke in der Wertschöpfungskette von Batterien und Akkus zu schließen und die Abhängigkeit von anderen Märkten zu vermeiden. Das Projektteam der Fraunhofer-Gesellschaft und die Forschungspartner in Nordrhein-Westfalen beginnen nun damit, das Konzept für eine „Forschungsfertigung Batteriezelle“ am Standort Münster umzusetzen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lücken schließen
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung