Redaktion (allg.)

Der Schweizer Technologiekonzern ABB und Amazon Web Services (AWS) wollen eine cloudbasierte digitale Lösung für das Echtzeitmanagement von Elektrofahrzeugflotten entwickeln. Sie soll die Nutzung von Elektrofahrzeugen optimieren, die Elektrifizierung von Fuhrparks beschleunigen und Flottenbetreibern weltweit den Umstieg auf Elektromobilität erleichtern können, so die Unternehmen in einer gemeinsamen Mitteilung. Mit der Kooperation wollen beide Unternehmen ihre Erfahrung bündeln – ABB in den Bereichen Energiemanagement, Ladetechnologie und Elektromobilitätslösungen, und AWS im Bereich Cloud-Technologien und Software-Expertise. jr

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Cloud-Lösung für Elektroflotten
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT