Werbung
Werbung
Werbung

Ladung ist dringend gesucht

Auf dem Transportmarkt sind Ladekapazitäten immer weniger gefragt. Laut aktuellem Transport Market Monitor sind im Spotmarkt die Gebote pro Transportnachfrage um mehr als 30 Prozent in die Höhe geschnellt.

Viele freie Kapazitäten im Markt - das ist die Analyse des Transport Market Monitor für das dritte Quartal. Bild: Pixabay
Viele freie Kapazitäten im Markt - das ist die Analyse des Transport Market Monitor für das dritte Quartal. Bild: Pixabay
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Branchenindex

Die Ladung wird langsam knapp, freien Laderaum hingegen gibt es immer mehr. So lässt sich das Ergebnis der 39. Ausgabe des Transport Market Monitors, den Tim Consult gemeinsam mit dem Plattformbetreiber Transporeon veröffentlicht hat, zusammenfassen. Die Erhebung zeigt die Transportpreis-, Dieselpreis- und Kapazitätsentwicklungen in verschiedenen Szenarien. Als Grundlage der Analyse dienten die Spotmarkt-Daten der Logistikplattform von Transporeon.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ladung ist dringend gesucht
Seite 3 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung