Werbung
Werbung
Werbung

Mehr Platz auf dem Trailer

Der Transport Market Monitor stellt trotz deutlichem Kapazitätszuwachs im dritten Quartal 2018 nur leicht sinkende Transportpreise fest.

Leicht sinkende Preise und mehr freie Kapazitäten im Markt - das ist die Analyse des Transport Market Monitor für das dritte Quartal. Bild: Pixabay
Leicht sinkende Preise und mehr freie Kapazitäten im Markt - das ist die Analyse des Transport Market Monitor für das dritte Quartal. Bild: Pixabay
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Brachenstatistik

Während die Transportkapazitäten in Europa nach einer dramatischen Verknappung seit Herbst 2017 im dritten Quartal dieses Jahres wieder zweistellige Zuwachsraten verzeichnet haben, sind die Transportpreise um nur 2,8 Prozent zurückgegangen. Die Straßentransporte waren sogar um drei Prozent teurer. Und das, obwohl im Sommer deutlich mehr Kapazität im Markt zu beobachten war. So beschreibt die 37. Ausgabe des Transport Market Monitors, die Transporeon und Tim Consult Ende November veröffentlicht haben, die Situation der Branche für das vergangene dritte Quartal.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mehr Platz auf dem Trailer
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung