Christine Harttmann

Der Verband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (VGL) Schleswig-Holstein strebt wieder die Vollmitgliedschaft im Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) an. In seiner Sitzung vom 11. Juni beschloss der Vorstand des Schleswig-Holsteinischen Landesverbandes zunächst die Zusammenarbeit in mehreren Schritten weiter zu intensivieren. Ziel sei, so die Mitteilung, dass die Mitglieder am Ende die Vollmitgliedschaft im BGL ab dem 1. Januar 2022 beschließen. Der VGL hatte den Bundesverband im Jahr 2014 verlassen und war seither selbstständig für das Gewerbe aktiv.ha

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BGL: Der VGL kehrt zurück
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT