Werbung
Werbung
Werbung

Mehr Lkw, mehr Züge

Der Güterverkehr soll dank der guten wirtschaftlichen Lage bis 2020 weiter wachsen.

Bis 2020 wird auch der Straßengüterverkehr weiter wachsen. Bild: HUSS-VELAG
Bis 2020 wird auch der Straßengüterverkehr weiter wachsen. Bild: HUSS-VELAG
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
BAG-Prognose

Bis 2020 werden sowohl Transportaufkommen als auch -leistung im Güterverkehr im Mittel um 2,0 bis 3,1 Prozent zunehmen. Damit setzt sich der Zuwachs der vorherigen Jahre weiter fort. So jedenfalls steht es in der „Gleitenden Mittelfristprognose für den Güter- und Personenverkehr“, die das Bundesverkehrsministerium in Auftrag gegeben hat. Die Analysten der die Untersuchung durchführenden Intraplan Consult sagen darin voraus, dass die Branche bis in das Jahr 2020 weiter florieren wird. Getragen werde dieses Wachstum von einer weiterhin positiven Entwicklung der gesamten Wirtschaft.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mehr Lkw, mehr Züge
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT
Werbung