Gradmesser 
der neuen Mobilität

Auf der New Mobility World prämierte die Transport-Schwesterzeitschrift VISION mobility im Rahmen der IAA 2019 in Frankfurt zusammen mit Deloitte die Sieger der Leserwahl „BEST OF mobility“.

Torsten Buchholz
Auszeichnung

1.080 Leser haben über 12.000 Stimmen vergeben und die Wahl „BEST OF mobility 2019“ bei der Premiere zu einem Erfolg gemacht. Mit der Leser- und Expertenwahl zeichnet der HUSS-VERLAG mit seinem Objekt VISION mobility zusammen mit der Unternehmensberatung Deloitte und dem Verband der Automobilindustrie (VDA) Unternehmen und deren Produkte sowie Dienstleistungen aus ausgewählten Automotive-Bereichen aus. Die Gala am Abend des 11. September war eingebettet in die Internationale Automobilausstellung (IAA) 2019.

Gradmesser der aktuellen Entwicklungen

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gradmesser 
der neuen Mobilität
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT