A8: Sanitätscontainer eröffnet

Symbolbild Fachartikel Transport
Christine Harttmann

Auf dem Parkplatz Höllberg Nord an der A8 westlich von Stuttgart eröffneten am Tag der Logistik Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim BMVI und Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann jeweils einen Sanitärcontainer mit vier Duschen und Waschbecken. Beide stehen direkt neben der vorhandenen WC-Anlage. Lkw-Fahrer können sie kostenlos nutzen. Als Initiator der Initiative #Logistikhilft war an der Aktion auch der Verein DocStop beteiligt. Wie dessen Vorstand Werner Bicker betonte, habe der Schulterschluss zwischen Logistikwirtschaft, Verbänden und Politik hervorragend funktioniert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel A8: Sanitätscontainer eröffnet
Seite 2 | Rubrik POLITIK UND WIRTSCHAFT