Quantron präsentiert leichten E-Truck

Weltpremiere in Augsburg: Am Firmensitz enthüllt Quantron seinen nächsten E-Lkw. Der Quargo 4 EV Light Truck erweitert das mittlerweile stark in die Breite gewachsene Portfolio des Augsburger E-Truck-Anbieters.
Quantron CEO und Gründer Andreas Haller sieht sein Unternehmen in einer langen Fahrzeugbau-Familientradition. Vor zwei Jahre noch ein klassisches Startup hat sich Quantron in ein veritables, mittelständisches Unternehmen für E-Fahrzeug-Umrüstung gewandelt. Bild: rod
Quantron CEO und Gründer Andreas Haller sieht sein Unternehmen in einer langen Fahrzeugbau-Familientradition. Vor zwei Jahre noch ein klassisches Startup hat sich Quantron in ein veritables, mittelständisches Unternehmen für E-Fahrzeug-Umrüstung gewandelt. Bild: rod
Redaktion (allg.)
E-Lkw

Mit dem Quantron Q 4 EV lanciert die Quantron AG, Spezialist für batterie- und brennstoffzellenbetriebene Zero-Emission-Mobilität, das zweite Fahrzeug im neu gestalteten Design der Marke Quantron. Der batterieelektrisch angetriebene Transporter wurde bei den Q-Days 2022 am Firmensitz in Gersthofen bei Augsburg einem ausgewählten Publikum aus Investoren, Presse und Kunden vorgestellt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Quantron präsentiert leichten E-Truck
Seite 1 | Rubrik POLITIK
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.