Geht auch günstig

Der Achspezialist will in der Coronakrise die Transportbranche beleben und hat zum 1. September ein Flotten-Förderprogramm mit preisgünstigen Trailer-Kits gestartet.

Für Spediteure offeriert das Unternehmen gemeinsam mit PE Automotive aktuell und noch bis Ende Mai 2021 mehrere Trailer-Kits mit Ersatzteilen für scheibengebremste Lkw-Achsen von BPW. Bild: BPW
Für Spediteure offeriert das Unternehmen gemeinsam mit PE Automotive aktuell und noch bis Ende Mai 2021 mehrere Trailer-Kits mit Ersatzteilen für scheibengebremste Lkw-Achsen von BPW. Bild: BPW
Redaktion (allg.)
BPW

Um in der Krise Spediteure finaziell zu entlasten und die Branche wieder in Fahrt zu bringen, hat die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft mit seiner Tochtergesellschaft, dem Nfz-Teilezulieferer PE Automotive, ein Förderprogramm gestartet, das Trailerflotten technisch instandhalten und somit die Lebensdauer der Fahrzeuge steigern soll. Die Maßnahme, so BPW, fördere auch das Geschäft von Werkstätten und Ersatzteilhändlern und besteht aus speziell zusammengestellten Ersatzteil-Kits für scheibengebremste BPW-Achsen in Lkw.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Geht auch günstig
Seite 24 | Rubrik NFZ-NACHRICHTEN