Inspiration, Strategie und Mut

Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr und die Logistik Initiative Bayern vergeben den Preis „Logistik ist weiblich“ für couragiertes Handeln und Chancengleichheit in Transport und Logistik.
Beim ausgeschriebenen Wettbewerb „Logistik | ist weiblich“ können sich Frauen in der Logistikbranche bewerben, die sich durch ein besonderes Engagement bei gendersensiblen Themen auszeichnen. Im Bild die Preisverleihung im Kontext der „Bavaria Night of Logistics“ im letzten Jahr. Bild: CNA e.V.
Beim ausgeschriebenen Wettbewerb „Logistik | ist weiblich“ können sich Frauen in der Logistikbranche bewerben, die sich durch ein besonderes Engagement bei gendersensiblen Themen auszeichnen. Im Bild die Preisverleihung im Kontext der „Bavaria Night of Logistics“ im letzten Jahr. Bild: CNA e.V.
Daniela Sawary-Kohnen
Wettbewerb

Die Initiative „Logistik ist weiblich“ zeichnet in diesem Jahr wieder Menschen und Unternehmen für ihr besonderes Engagement in der Transport- und Logistikbranche aus. Damit soll die Branche in Bayern bezüglich Chancengleichheit, Arbeitsplatz-Attraktivität und fairen Aufstiegsmöglichkeiten gestärkt werden.

Großer Fachkräftemangel

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Inspiration, Strategie und Mut
Seite 10 | Rubrik MANAGEMENT