Lkw-Unfälle wirkungsvoll verhindern

Um Straßenverkehrsunfälle bei Lkw-Fahrern zu vermeiden, eignen sich zahlreiche Fahrzeugsicherheitssysteme, wie Ultraschall-Abstandssensoren. Sie schützen vor Ablenkung und Fahrerermüdung.

Rund zehn bis 20 Prozent aller Straßenverkehrsunfälle weltweit werden durch übermüdete Fahrer verursacht. Bild: Polizeiinspektion Rotenburg
Rund zehn bis 20 Prozent aller Straßenverkehrsunfälle weltweit werden durch übermüdete Fahrer verursacht. Bild: Polizeiinspektion Rotenburg
Daniela Kohnen
Verkehrssicherheit

Das Lenken von Nutzfahrzeugen erfordert ein hohes Maß an Können und Präzision. Berufskraftfahrer stehen zudem ständig unter Druck, ob durch knappe Lieferfristen, das Rangieren in beengten Bereichen oder schwierige Fahrbedingungen wie raues Wetter oder Dunkelheit. Außerdem müssen sie über lange Zeiten hinweg allein arbeiten können und dabei hochkonzentriert bleiben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lkw-Unfälle wirkungsvoll verhindern
Seite 8 | Rubrik MANAGEMENT