Schäden durch Lkw-Anhänger

Die Haftung bei Lkw-Unfällen mit Anhängern und Gespannen im Straßenverkehr soll nach Angaben der Bundesregierung gesetzlich regelt werden.

Die Haftungsregel bei Lkws mit Anhänger wird laut der Bundesregierung reformiert. Bild: Pixabay
Die Haftungsregel bei Lkws mit Anhänger wird laut der Bundesregierung reformiert. Bild: Pixabay
Daniela Kohnen
Verkehrsrecht

Die Bundesregierung will die Haftung bei Unfällen mit Anhängern und Gespannen im Straßenverkehr zusammengefasst im Straßenverkehrsgesetz (StVG) gesetzlich regeln. Dazu sieht der hierfür vorgelegte Gesetzesentwurf „zur Haftung bei Unfällen mit Anhängern und Gespannen im Straßenverkehr“ (BT-Drs. 19/17964) in Paragraph 19 StVG die Haftung der Halter von Anhängern vor. Damit regelt der Gesetzesentwurf auch die Haftung der Halter von Zugfahrzeug und Anhänger „sowohl im Verhältnis zueinander als auch im Verhältnis zu möglichen weiteren Unfallbeteiligten“, um laut der Bundesregierung so Rechtssicherheit zu schaffen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schäden durch Lkw-Anhänger
Seite 9 | Rubrik MANAGEMENT