Nachhaltige Lösungen für 2020

Die Herausforderungen für die Transportlogistik liegen 2020 bei einem gestiegenen Umweltbewusstsein und einer damit verbundenen zunehmenden Ressourceneffizienz. Unterstützen können hierbei autonom fahrende E-Trucks, Cloud-Technologien und die Digitalisierung.

Für die Logistikbranche geht es in diesem Jahr besonders um ein verstärktes Umweltbewusstsein und mehr Nachhaltigkeit. Bild: CM Logistik Gruppe
Für die Logistikbranche geht es in diesem Jahr besonders um ein verstärktes Umweltbewusstsein und mehr Nachhaltigkeit. Bild: CM Logistik Gruppe
Daniela Kohnen
Trends

Nachhaltigkeit, Automatisierung, künstliche Intelligenz und Autonomisierung sind nach Ansicht der Experten des Logistikunternehmens CM Logistik Gruppe auch in diesem Jahr Trendthemen in der Transportbranche. „Herausfordernd wirken sich dabei die Faktoren Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit auf die Branche aus, die den Sektor auch über dieses Jahr hinaus weiter mitbestimmen“, erklärt Alexander Heine, Geschäftsführer der CM Logistik Gruppe. Nachhaltige Lösungen würden hierbei vor allem die Transportlogistik betreffen, so der Experte.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Nachhaltige Lösungen für 2020
Seite 11 | Rubrik MANAGEMENT