Detailversessen kann hilfreich sein

Die Datenlage dazu ist in etlichen Betrieben mangelhaft. Das kann allerdings teuer werden – etwa wenn Verjährungsfristen übersehen werden.
Immer wieder müssen Transportunternehmer für mögliche Schäden. Ein gutes Management kann sie dabei vor unguten Erfahrungen schützen. Bild: C. Harttmann
Immer wieder müssen Transportunternehmer für mögliche Schäden. Ein gutes Management kann sie dabei vor unguten Erfahrungen schützen. Bild: C. Harttmann
Redaktion (allg.)
Schadensmanagement

Die Datenlage zum Schadensmanagement in den Transport- und Logistikunternehmen ist oft dürftig. Unter anderem wird häufig nicht erfasst, welche Schäden in welcher Höhe und warum bezahlt wurden. Hier ist ein kontinuierliches Berichtswesen erforderlich, damit der Transportunternehmer stets darüber informiert ist, welche Schäden vorhanden, offen oder nicht reguliert sind.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Detailversessen kann hilfreich sein
Seite 8 | Rubrik MANAGEMENT