Werbung
Werbung
Werbung

Damit keine Langeweile aufkommt

Neun goldene Regeln hat der Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlicht. Sie sollen helfen, dass sich die Situation bessert und der Fahrerberuf wieder attraktiver wird.

Schon lange ein heies Problem in der Branche: die Wartezeiten an den Rampen. Bild: Pixabay
Schon lange ein heies Problem in der Branche: die Wartezeiten an den Rampen. Bild: Pixabay
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Rampenwartezeit

Der häufigsten Probleme an der Laderampe nimmt sich der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) an. Neun goldene Regeln hat die Organisation veröffentlicht. Oft müssten, so die Ausführungen des DIHK, Lkw lange warten bis zur Be- oder Entladung. Mit ihrem Leitfaden will die Organisation nun die Situation verbessern und den Beruf des Lkw-Fahrers attraktiver machen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Damit keine Langeweile aufkommt
Seite 10 | Rubrik MANAGEMENT
Werbung