Spezialversicherung für E-Vans

Speziell auf Elektro-Transporter ist das neue Produkt des Finanzdienstleisters ausgelegt. Es soll sowohl die Ladeinfrastruktur als auch die Entsorgung oder den Ersatz des Akkus absichern. Zudem gewährt der Hersteller einen Startrabatt von 15 Prozent.

Auf Nummer sicher: Ein Versicherungspaket speziell für Elektro-Transporter hat jetzt die Mercedes-Benz-Bank geschnürt. Bild: Daimler AG
Auf Nummer sicher: Ein Versicherungspaket speziell für Elektro-Transporter hat jetzt die Mercedes-Benz-Bank geschnürt. Bild: Daimler AG
Redaktion (allg.)
Mercedes-Benz Bank

Die Mercedes-Benz Bank hat in Kooperation mit dem Versicherungspartner R+V/Kravag ein neues Versicherungsangebot speziell für Elektro-Vans aufgesetzt. Dabei sollen Kunden beim Umstieg auf Elektromobilität von Bausteinen profitieren, die speziell auf die Bedürfnisse und Besonderheiten von Elektrofahrzeugen angepasst sind. Bei der Vollkaskoversicherung etwa führt der Finanzdienstleister die zusätzliche Absicherung von Induktionsladeplatten, Ladekabeln und Wandladestation, Entsorgungskosten für den Akku und eine Neupreisentschädigung für Fahrzeug und Akku an.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Spezialversicherung für E-Vans
Seite 8 | Rubrik MANAGEMENT