Spielregeln sicherstellen und einhalten

Wenn die internen und externen Regeln von den Mitarbeitern stets eingehalten werden, sind diese Transportunternehmer in der Branche erfolgreicher als ihre Mitanbieter.

Anstatt es erst zu einem Compliance-Verstoß kommen zu lassen, sollten Transportunternehmen in die Prävention investieren. Bild: Tierney AdobeStock
Anstatt es erst zu einem Compliance-Verstoß kommen zu lassen, sollten Transportunternehmen in die Prävention investieren. Bild: Tierney AdobeStock
Redaktion (allg.)
Compliance

Typisch ist für viele Unternehmen branchenübergreifend, dass sie bereit sind, viel Geld auszugeben, nachdem ein schwerwiegender Compliance-Verstoß festgestellt wurde. Daran gibt es grundsätzlich nichts zu kritisieren. Allerdings wäre ein Transportunternehmen besser aufgestellt, bereits vor Eintritt eines Verstoßes gegen interne oder externe Bestimmungen in die Prävention zu investieren. Denn die Wurzeln von Compliance-Verstoßen liegen nicht immer in der kriminellen Energie einzelner Manager.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Spielregeln sicherstellen und einhalten
Seite 20 | Rubrik MANAGEMENT