Vollelektrisch durchs Terminal

Der Fahrzeugbauer war in Stuttgart auf der LogiMAT mit seiner vollelektrischen Terminal-Zugmaschine YT203-EV zu sehen.
Terberg Spezialfahrzeuage rückt auf der LogiMAT 2022 die vollelektrische Terminal-Zugmaschine YT203-EV in den Fokus. Bild: Terberg
Terberg Spezialfahrzeuage rückt auf der LogiMAT 2022 die vollelektrische Terminal-Zugmaschine YT203-EV in den Fokus. Bild: Terberg
Tobias Schweikl
Terberg

Die Terberg Spezialfahrzeuge präsentierte ihre EV-Generation auf der LogiMAT 2022. Seit 2013 produziert der Hersteller vollelektrische Terminal-Zugmaschinen. Auf der Messe in Stuttgart zeigte er nun die bereits dritte Generation, die Terminal-Zugmaschine YT203-EV.

Terminal-Zugmaschinen werden vornehmlich im Hafen und in der Logistik genutzt, um Sattelauflieger umzusetzen. In diesen Anwendungsgebieten wird laut Terberg mehr und mehr auf den Null-Emissionen-Betrieb in allen Bereichen gesetzt. Terbergs neue EV-Traktortechnologie bietet nach Unternehmensangaben „erhebliche Leistungsverbesserungen und eine erhöhte Reichweite“.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Vollelektrisch durchs Terminal
Seite 13 | Rubrik LogiMAT
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.