Werbung
Werbung
Werbung

Spart Geld und hilft der Umwelt

Der Roll-Safe setzt auf wiederverwendbare Kunststoffplatten statt auf Stretchfolie. Das geht schneller und ist günstiger.

Die Variante „Roll-Safe flexible“ lässt sich problemlos abnehmen. Bild: Press'n'Relations
Die Variante „Roll-Safe flexible“ lässt sich problemlos abnehmen. Bild: Press'n'Relations
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Transportsicherung

Die von RS-Systems konzipierte Transportsicherung für Rollbehälter erspart Spediteuren das Umwickeln der Ware mit Stretchfolie. Das hilft Geld zu sparen und schont die Umwelt. Roll-Safe besteht aus zwei belastbaren Strukturkammerplatten, die mithilfe spezieller Spannbänder am Rollwagen flexibel montiert werden. Wenn Ware entnommen wird, werden die Platten platzsparend an den Seitenwänden des Behälters fixiert. „So gewährleisten wir eine einfache Handhabung und zugleich eine unproblematische Lagerung“, erklärt Martin Köllner, Geschäftsführer des im österreichischen Schärding ansässigen Unternehmens.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Spart Geld und hilft der Umwelt
Seite 19 | Rubrik LADUNGSSICHERUNG
Werbung