Na dann, Prost!

Rhenus bringt 25 Tankanlagen für Whiskey-Brennerei nach Nordirland.

Umschlag der Ladung aufs Binnenschiff. Bild: Rhenus Project Logistics
Umschlag der Ladung aufs Binnenschiff. Bild: Rhenus Project Logistics
Nadine Bradl
Transport

Rhenus Project Logistics, Firma für komplexe Projekttransporte, realisiert derzeit im Auftrag von GEA Brewery Systems die aufwendige Verschiffung von rund 25 großen Tankanlagen nebst Equipment aus Kitzingen zur nordirischen Whiskey-Brennerei Old Bushmills Distillery, die erweitert werden soll. Ein Großteil der rund 4.000 Frachttonnen ist laut Rhenus bereits im nordirischen Hafen Londonderry eingetroffen und wird nun sukzessive zur 60 Kilometer entfernten Baustelle der Brennerei gebracht.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Na dann, Prost!
Seite 16 | Rubrik KONTRAKTLOGISTIK