Mehr Platz für Großgeräte

Um die steigende Zahl von Onlinebestellungen meistern zu können, betreibt Fiege für Media Markt/Saturn einen neuen Standort bei Nürnberg.

Immer mehr Onlinebestellungen gilt es für Media Markt/Saturn zu bewältigen. Dafür hat Logistikdienstleister Fiege nun einen neuen Standort in Bayern in Betrieb genommen. Bild: MediaMarkt
Immer mehr Onlinebestellungen gilt es für Media Markt/Saturn zu bewältigen. Dafür hat Logistikdienstleister Fiege nun einen neuen Standort in Bayern in Betrieb genommen. Bild: MediaMarkt
Nadine Bradl
Standort

Logistikdienstleister Fiege hat einen neuen Logistikstandort für den Kunden MediaMarktSaturn in Deutschland in Betrieb genommen. Das gab der Dienstleister in einer Pressemitteilung bekannt. Im bayerischen Roth, südlich von Nürnberg gelegen, ist Fiege jetzt für den Elektronikhändler auf 21.000 Quadratmeter Logistikfläche tätig. Mit dem neuen Logistikstandort können laut Unternehmensangaben die wachsenden Mengen im Onlinegeschäft von MediaMarkt und Saturn in Deutschland bewältigt werden. Zudem ermöglicht die gute Anbindung an das neugebaute Hermes Hub in Ansbach spätere Cut-off-Zeiten und somit eine schnelle Auslieferung an die Endkunden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mehr Platz für Großgeräte
Seite 15 | Rubrik KONTRAKTLOGISTIK