Werbung
Werbung
Werbung

Vollautomatisch statt manuell

IT-Anbieter Inform zeigt auf der Messe eine Lösung, die manuellen Dispositionsaufwand ablösen soll. Hierbei sollen Filialen ganz automatisch beliefert werden.

Symbolbild Fachartikel Transport
Werbung
Werbung
Nadine Bradl
Software

Die Versorgung von regionalen Einzelbetrieben und Filialen ist oft zeitaufwendig und kostspielig. Disponenten müssen Bedarfe für Artikel in verschiedenen Regionen abschätzen, Bestellungen zusammentragen und Liefertermine einhalten. Auf der LogiMAT 2019 zeigt der IT-Anbieter Inform GmbH deshalb eine Softwarelösung, die Meldebestände und Höchstbestände intelligent für jeden Artikel einer einzelnen Filiale berechnet. „add*ONE“ soll in Abhängigkeit dieser Größen kostenoptimale Bestellungen vollautomatisiert auslösen und diese an das übergeordnete Lager übermitteln.

Maschine mit Meinung

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten (Jahres- bzw. Studentenabo) vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Jahres- bzw. Studentenabonnement erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf alle Online-Artikel:

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Vollautomatisch statt manuell
Seite 24 | Rubrik KONTRAKTLOGISTIK
Werbung