Modisch unterwegs

DHL liefert für Onlinehändler Asos in 14 europäischen Ländern aus – im Schnitt über 100 Lkw-Ladungenpro Woche.

ASOS stellt seinen Standard-Lieferservice nach Italien auf die Plattform DHL Parcel Connect mit DHL Express als Zustellpartner um. Bild: Deutsche Post DHL Group
ASOS stellt seinen Standard-Lieferservice nach Italien auf die Plattform DHL Parcel Connect mit DHL Express als Zustellpartner um. Bild: Deutsche Post DHL Group
Nadine Bradl
KEP-Dienst

Das Logistikunternehmen Deutsche Post DHL Group hat seinen Service für Asos, einen britischen Onlinehändler für Mode und Beautyprodukte, erweitert. Seit 2014 unterstützt DHL die britische Marke bei der Erschließung neuer Märkte auf der ganzen Welt. Die Zusammenarbeit begann mit der weltweiten Zustellung von Express-Sendungen, später wurde das Portfolio auf Services im internationalen Standardversand ausgeweitet. Die Zustellung von Sendungen beschränkte sich zunächst auf Deutschland. Inzwischen liefert das Unternehmen für Asos Pakete in 14 europäischen Märkten aus.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Modisch unterwegs
Seite 16 | Rubrik KONTRAKTLOGISTIK