Spekulativer Neubau

Die Talke-Gruppe hat circa 4.700 Quadratmeter Fläche in Düsseldorf-Holthausen angemietet.

Symbolbild Fachartikel Transport
Chemielogistik

Durch den Abschluss eines langfristigen Mietvertrags mit dem Chemielogistiker Talke ist das rund 21.000 Quadratmeter große Logistikobjekt der LogProject in Düsseldorf-Holthausen nun vollvermietet. Talke belegt rund 4.700 Quadratmeter. LogProject hatte die Immobilie spekulativ errichtet und Ende 2019 fertiggestellt. Während des Anmietungsprozesses war Savills vermittelnd und beratend tätig.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Spekulativer Neubau
Seite 20 | Rubrik KONTRAKTLOGISTIK